Chance für Streuner e.V.

„Gott wünscht, dass wir den Tieren beistehen, wenn sie der Hilfe bedürfen.“ (Franz von Assisi, italienischer Mönch und Ordensgründer, 1181 oder 1182 – 1226)

Projekt 1: Die Hunde in Kücükkuyu

Wir brauchen Euch jetzt für die Hunde in Kücükkuyu!  Wir wollen den Hunden helfen, keine gefangenen Geiseln mehr zu sein, sondern frei leben zu dürfen. Unterstützen Sie uns, dass wir den Hunden helfen können!



Bisher haben Sie gespendet, ohne zu wissen wofür. Lassen Sie Ihre Gelder nicht weiterhin versacken!

Sie werden belogen! Man macht Ihnen etwas vor!

Mit nur 10 Cent von jedem von Ihnen monatlich, können wir ein Tierheim aufbauen mit Quarantäneschutz, dann müsste kein Hund mehr an den Folgen einer Infektion sterben, die sich verbreitet, weil die Hunde nicht geimpft sind!

Bitte überlegen Sie sich, wem Sie spenden!!!!!!!!

Kein Hund dort muss eingesperrt sein!!!

Wir haben ein schlüssiges Konzept für die Hunde:

Ihre Freiheit!!!!!!

Wir haben ein Konzept und eine Vision:

Diese Hunde sollen aus ihrer Gefangenschaft entlassen werden!

Einerseits haben wir das Problem M. K., er wird diese Hunde niemals freiwillig hergeben, denn seine finanzielle Unabhängigkeit hängt von diesen Hunden ab!

Andererseits haben wir das Problem, dass wir wirklich daran arbeiten, deswegen haben wir auch extra einen Verein gegründet!

Sollte jetzt schnell eine Übernahme stattfinden, benötigen wir sofort eine Ablöse, wir müssen von jetzt auf gleich die Hunde versorgen, das können wir nur mit IHNEN! MIT IHRER HILFE! Sonst sind die Hunde verloren


Bitte helfen Sie uns, das Tierheim übernehmen zu können und die Hunde bei Übernahme adhoc versorgen zu können. Wir kämpfen um diese Seelen seit Jahren! Für ihre Freiheit!


Wir wollen Ihr Leben ändern!

Was ist denn bisher mit Ihren Spendengeldern geschehen?

Nichts, rein gar nichts!