Chance für Streuner e.V.

„Gott wünscht, dass wir den Tieren beistehen, wenn sie der Hilfe bedürfen.“ (Franz von Assisi, italienischer Mönch und Ordensgründer, 1181 oder 1182 – 1226)

Fakt ist, dass es schon wieder neue Erkenntnisse wegen Mehmet K. gibt

Wieder mehr als 10.000 € verbraten! Aber nach Spenden für eine Waschmaschine aufrufen!

Wir können es nicht glauben! Vor 2 Wochen hat Mehmet K. den Antrag auf Prozesskostenhilfe verloren

Nun geht er vor das Oberlandesgericht in Köln

was bedeutet das für die Hunde?

was bedeutet das für die Hunde?

Was bedeutet die Berufung für die Hunde?


Wir können es wirklich nicht glauben!

Mehmet K. verliert den Antrag auf Prozesskostenhilfe, um uns alle verklagen zu können, dass wir den Mund halten und nicht die Wahrheit sagen!"

Nun geht er in Berufung vor das LOG Köln, siehe Anmerkung des Amtsgerichts Aachen recht auf Bild oben!

Hat überhaupt irgendjemand eine Vorstellung davon, was der Prozess schon allein vorm LG Aachen kostete?=

Kann sich jemand vorstellen, wie hoch die Kosten sind, nun nin Berufung zu gehen und 6 unschuldige Menschen, die nur die Wahrheit sagen, noch vors OLG zu führen?

Das sind Tausende von €, wer zahlt das, wenn er keine Prozesskostenhilfe bekommt?

Deckt sich das mit den derzeitien Aufrufen nach Futter und Waschmaschine?


Ganz ehrlich? Wie kann man sagen, dass man bedürftig ist, wenn man mit hochkarätigen Anwälten Prozesse sogar vorm OLG führt, die in die Tausende gehen! Zahlen die Spender jetzt die Waschmaschine oder di Flüge nach 'Deutschland und den Prozess?

noch viel schlimmer ist, dass sich die "gute Tierfreundin" dieses Mannes als echte Tierschützerin bei Facebook verkauft.


So teilt sie z.B. einen Beitrag, dass Tiere, die hinter Gittern sind, aus einem Zoo befreit werden.
Sie teilt diesen Beitrag! Was sagt Sie denn zu den Tieren bei M.K., die auch schon so lang hinter Gittern sind?

Hier sieht sie die Not

aber selbstverliebt will sie sie hier nichts sehen und entschuldigt alles!

NEIN. So geht es nicht. Solche Personen dürfen auch durch das Gericht kein Recht erfahren. Es ist schon schlimm genug, dass sie mit dem Elend Spenden bekommen und niemand merkt, wie die Tiere leiden!

Mittlerweile hilft Ihnen die Verunglimpfung der Ersteller dieser Seite auch nichts mehr! Es sind klägliche Versuche, sich aus der Schuld zu reden.

Die wenigen Anhänger, meist unteren Bildungsstandards, veröffentlichen bei FB Posts um zu provozieren. Sie sind geistig wahrscheinlich nicht in der Lage, zu realisieren, dass sie mit diesen Veröffentlichungen ausgenutzt werden für diese Tierquäler und angezeigt werden, was heute Nacht dann auch geschehen ist!

Diese Gestalten bringen Gerüchte in die Welt, vorgesetzt von M.K. und B.R., aber keines dieser Gerüchte über uns konnte jemals so detailliert belegt werden, wie wir es mit unseren Berichten über sie können!